Univ. Prof. Dr. Michael Sator Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Univ. Prof. Dr. Michael SatorFacharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ordination                    Tulln

Brüdergasse 1-3/B1
3430 Tulln an der Donau


Telefon: +43 (0) 650/5864433

e-mail: drsator@gmx.at

 

Ordinationszeiten nach

telefonischer Vereinbarung unter +43 (0) 650/5864433

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Di und Do 13:00-18:00 Uhr

Mi 09:00-13:00 Uhr

 

Anfahrt

Ordination                  1190 Wien

Heiligenstädter Straße 69/Top 12

1190 Wien


Telefon: +43 (0) 1/3674865

e-mail: drsator@gmx.at

 

Ordinationszeiten nach

telefonischer Vereinbarung unter +43 (0) 1/3674865

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Di und Do 13:00-18:00 Uhr

Mi 09:00-13:00 Uhr

 

Anfahrt

Das erste Mal beim Frauenarzt

 

Wann soll ich das erste Mal zum Frauenarzt gehen ?

 

- Meine Monatsblutung ist unregelmäßig und/oder schmerzhaft

- Ich bin ca. 16 Jahre und hatte noch keine Monatsblutung

- Ich leide unter juckendem oder riechendem Ausfluß

- Ich brauche eine Beratung über die aktuellen Verhütungsmethoden

- Ich möchte einen Schwangerschaftstest machen lassen

 

Wie kann ich mich vorbereiten ?

 

- Meine Fragen an den Arzt überlegen und - zur Sicherheit - aufschreiben
- Eine Vertrauensperson auswählen, die gerne mitkommen kann
- Günstige Kleidung für diesen Anlass wählen
- Normale Körperhygiene ist für den Arztbesuch völlig ausreichend

- Bitte das Patientenblatt ausdrucken und sorgfältig ausfüllen

Patientenblatt Dr. Michael Sator
Patientenblatt_Ordination_Dr_Michael_Sat[...]
Microsoft Word-Dokument [34.0 KB]

 

Was wird beim Arztbesuch geschehen ?

 

-  Zuerst fragt der Arzt nach dem Grund des Besuches und verschafft sich
   einen Überblick über die bisherige Geschichte der neuen Patientin
   (bitte das Patientenblatt nicht vergessen!)
-  Im Rahmen dieses Gespräches können auch alle vorbereiteten Fragen
   gestellt werden

-  Danach erfolgt eine gynäkologische Untersuchung;
   bei dieser Untersuchung können je nach Konsultationsgrund ein

   Krebsabstrich, eine Sekretuntersuchungein Ultraschall über die Scheide

   oder über den Bauch und eine Brustuntersuchung vorgenommen werden.

INFO : Ihr Arzt unterliegt der Schweigepflicht bei ausnahmslos jeder Patientin!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Univ. Prof. Dr. Michael Sator